Firmungen 2022 im Erzbistum München und Freising

Im Bischofsrat wurde beschlossen, die Firmungplanungen für das Schuljahr 2021/2022

wieder regulär anzustoßen und zu organisieren

Das Sakrament der Firmung soll nach Möglichkeit, so der Beschluss des Bischofsrats, wieder durch „ordentliche“ Firmspender gespendet werden. Dazu zählen: der Erzbischof, die Weihbischöfe, Äbte und dazu beauftragte Domkapitulare. In der Seelsorgsregion Süd werden auch die Dekane zur Firmspendung beauftragt werden.

Zusammen mit den Dekanen in der Seelsorgsregion Süd wurde überlegt, wie eine sinnvolle Ausgestaltung und möglichst planungssichere Organisation erfolgen kann. Denn es werden voraussichtlich weiterhin Beschränkungen wie eine begrenzte Teilnahmerzahl an Gottesdiensten gelten.

Die kommenden Firmspendungen sollen aber nun wieder so geplant werden, wie es vor Beginn der Corona-Pandemie üblich war. Somit gilt:

  • Wer bisher (vor 2020) im Frühjahr Firmtermine hatte, wird auch 2022 für Firmtermine im Frühjahr eingeplant

  • Wer bisher (vor 2020) in den Sommermonaten Firmtermine hatte, wird auch 2022 für Firmtermine in diesem Zeitraum eingeplant

  • Für die Teilnehmenden am Firmprojekt „LEB!“ wird es gesonderte Terminregelungen geben

  • Die genaue Terminierung wird nach den Sommerferien erfolgen; optimalerweise bitten wir auch Sie um einen möglichst zeitnahen Beginn nach den Sommerferien mit den entsprechenden Vorbereitungen

  • In der Regel werden die Gottesdienste zu folgenden Zeiten geplant: 10:30 Uhr / 14:00 Uhr / 17:00 Uhr

 

Für das kommende Schuljahr bieten wir aufgrund der vergangenen Erfahrungen Ausweichmöglichkeit vom regulären Zeitraum an. Daher haben wir für November 2021 und Januar 2022 zusätzliche Kapazitäten bei den Firmspendern angefragt. Des Weiteren haben wir außerhalb geprägter oder Festzeiten auch den Sonntag als Terminmöglichkeit aufgenommen.

 

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Prochotta, Bischofssekretär, unter der Telefonnummer 089/2137-2641 oder per Funktionsmailpostfach rs-sekretaer@eomuc.de gerne zur Verfügung.